Händler Login

Login

Händlerbereich
Um sich in unserem geschützten Händlerbereich einzuloggen, geben Sie bitte Ihre Kundennummer und Ihr Passwort ein:
Kennwort vergessen?
Sie sind noch kein Partner von Florapharm und haben keine Kundennummer?

Dann melden Sie sich bitte unter folgendem Link an:

Fachhändler werden

Die Geschichte zum Tee

Das frühzeitige Erkennen von Veränderungen im Markt und das Setzen von Trends zeichnet FLORAPHARM® aus. Immer einen Schritt voraus zu sein, bestimmt die Geschichte und Gegenwart des Unternehmens aus Oberfranken. Begonnen hat alles vor über 20 Jahren in Zapfendorf bei Bamberg mit dem Verkauf von acht Teesorten. Mittlerweile werden ca. 1.000 Tees angeboten und seit der Jahrtausendwende ist FLORAPHARM® in Scheßlitz ansässig. Gleich geblieben sind die Liebe zum Produkt, das hohe Qualitätsbewusstsein, das außergewöhnliche Engagement der Mitarbeiter und die enorme, für die Entwicklung neuer Tee-Trends genutzte Innovationskraft – oder kurz: die Leidenschaft für Tee.

Die Gründung

1992

Gründung von FLORAPHARM® in Zapfendorf, Deutschland. 
Vor über 20 Jahren gründete der Apotheker Georg Kroll das Unternehmen FLORAPHARM®. In den ersten Jahren konzentriert sich dieses auf den Aufbau einer Produktion nach pharmazeutischen Gesichtspunkten, die dank der Herstellerlaubnis für Arzneitees möglich war. Der Gründer verbindet damit seine Erfahrungen aus seiner bisherigen beruflichen Laufbahn mit dem Willen zur Selbstständigkeit sowie der Liebe zur Natur und vor allem der Liebe zu den Tee-Pflanzen. Der Standort Zapfendorf bei Bamberg in einer ländlich geprägten Region ist ideal für die Ausrichtung auf reine Naturprodukte.

Der Umzug

2000

Umzug nach Scheßlitz, Deutschland.
Die rasche Expansion von FLORAPHARM® führt zur Verlagerung des Standorts nach Scheßlitz. Dort gibt es zum einen genügend Platz für die stetige Vergrößerung der Produktion. Zum anderen spricht u. a. die optimale Verkehrsanbindung für die Stadt in der Nähe Bambergs. In Scheßlitz baut FLORAPHARM® eine hochmoderne Teefabrikation mit einer strikten Trennung von Aroma- bzw. Kräutertees und klassischen Tees auf.

   

Florapharm in den USA

2005

Gründung von Florapharm Tea-USA in Baltimore, Maryland.
Zunächst kooperiert Florapharm mit einem Händler in Baltimore, um die Akzeptanz seiner Tees auf dem amerikanischen Markt zu testen. Ergebnis: Die hohe Qualität überzeugt sehr rasch viele Kunden. Grund genug, um eine Niederlassung in Maryland zu gründen.

 

Qualitäts-Kontrollen

2010

Das Leon Institute of Applied Analytics and Research nimmt seine Arbeit auf.
Teegenießer wollen einwandfreie Produkte. Die zuverlässig hohe Qualität ist damit einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren von FLORAPHARM®, die mit einer langen Kette an Maßnahmen gesichert wird. Unverzichtbar: die Kontrolle durch das LEON Institute.

Innovation

2010

Entwicklung neuartiger Wellnesstees. 
Den Ansprüchen der Kunden möglichst einen Schritt voraus sein – dieses Ziel erreicht FLORAPHARM® u. a. mit der konsequenten Entwicklung neuartiger Wellnesstees, magenmilder Früchtetees (Einsatz von Roter Beete und Karotte) und Eistees aus Früchte-, Schwarz- und Grüntee.

Umbau

2011

Neue Gebäude und Lager verdoppeln die Kapazität am Standort Scheßlitz. 
Um die wachsende Zahl an Kunden beliefern und die Vielfalt des Angebots weiter vergrößern zu können, baut FLORAPHARM® neue Gebäude für die Produktion und die Lagerung. Dabei wird weitsichtig gehandelt, denn die neu geschaffenen Kapazitäten erlauben ein weiteres Wachstum. Die strikte räumliche Trennung von Aromatee und klassischem Tee wird beibehalten. Mit der Anschaffung einer CO2-Anlage kann der Tee ab 2011 rückstandsfrei entwest werden. Außerdem kommen neuartige Rohstoffverfahren zur Veredelung der Tees zur Anwendung.

USA-Zentrale zieht um 

2012

Florapharm Tea USA verlegt seine Zentrale nach Hinesville, Georgia. 
Wie in Deutschland wurde es auch in den USA am ersten Standort schnell zu eng. Der große Zuspruch auf dem US-amerikanischen und dem kanadischen Markt führte zur Suche nach einem Ort, an dem eine stetige Vergrößerung möglich war und ist. Fündig wurde man in Hinesville, Georgia. Die neuen Produktionsstätten erlauben eine weitere Expansion, mit der auf die gerade in den USA beginnenden Trends zur gesunden Ernährung reagiert werden kann.

Produktreinigungslinien

2013

Aufbau neuer Produktreinigungslinien.
Neueste Technik hilft bei der schonenden und umweltgerechten Reinigung der natürlichen Zutaten für die FLORAPHARM®-Tees. 

Erste Pyramidenteebeutel

2014

In den USA werden die ersten Pyramidenteebeutel produziert. 
Immer wieder hat Florapharm im Laufe seiner Geschichte außerordentliche Innovationsstärke bewiesen, die dem Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile brachte. Ein besonders eindrucksvolles Beispiel ist die Entwicklung der Pyramiden-Teebeutel.

Tea-Champion

2015

Florapharms viertjährige Auszeichnung als World-Tea-Champion in Las Vegas.
Alljährlich beteiligt sich Florapharm mit einer Auswahl an Tees an der North American Tea Championship. Bisher wurde dabei stets mindestens ein Tee des Scheßlitzer Unternehmens ausgezeichnet, so dass insgesamt dreizehn World-Tea-Champion-Titel zusammengekommen sind.